Über mich

Albert Huber

Ich bin Jahrgang 1980 und da gab es Gott sei Dank noch keine Computerspiele und das Fernsehen bestand aus nur 2 Sendern, daher mussten wir uns „draussen“ etwas zum Spielen suchen.

Meine „moderne Ausbildung“ habe ich an der HTL Ferlach genossen und mich dort zum Waffentechniker ausbilden lassen dannach kam das Österreichische Bundesheer wo ich als Waffenmeister eingesetzt war und weitere 5 Jahre als Milizsoldat absolvierte.Weiters bin ich seit vielen Jahren auf der ganzen Welt jagdlich unterwegs.

Meine „primitive“ Ausbildung genoss ich bei Reini Rossmann und diversen anderen Survival & Wildnis Trainern.
Weiters durfte ich mich durch meine vielen Jagdreisen vom Polarkreis bis an die südspitze Afrikas und Australien von vielen Nativen Völkern inspirieren lassen.
Auch die „Kräuterausbildung“ kam nicht zu kurz so das ich heute einen großen Wissensschatz mit anderen Menschen teilen kann.

Seit frühster Kindheit bin ich mit der Natur und der Jagd verbunden. Ich bin schon seit dem ich denken kann mit meinen Vater auf die Pirsch gegangen und durfte die Fährten der Tiere und die Geräusche des Waldes kennen lernen. Meinen Vater ist es daher zu verdanken das ich auch heute noch den Kontakt zur Natur suche und andere Menschen gerne darin unterrichte sich darin zurecht zu finden.

Survival oder das Leben in der Natur haben mich schon immer interessiert und daher habe ich 2016 beschlossen die Survival Trainer Ausbildung zu absolvieren.